das ist ThimKu | Theater im Kulturstall in Ottbergen - Kreis Höxter

Manche mögen´s schräg

 

Hast du Interesse an einer Fördermitgliedschaft?
Melde dich doch bei uns über das Kontaktformular: Hier klicken

 

IMG-20180614-WA0013[1]IMG-20180614-WA0012[1]IMG-20180614-WA0011[1]IMG-20180614-WA0010[1]IMG-20180614-WA0009[1]

Das ist das Ensemble des aktuellen Stücks : “Zu Spät! Zu Spät! Zu Spät!” von Lothar Kittstein und Michael Lippold.

 

 

Ungewöhnliche Stücke? Finden wir klasse!

Bei Elke Heidenreichs „Unternehmen Arche Noah“ vereinen sich Komik und Tragik. Auf der einen Seite entstehen absurde Situationen im Bunker, auf der anderen Seite aber hat das als Anti-Atom-Stück bezeichnete Werk eine hohe Aktualität. Für uns eine interessante Herausforderung.

Pause vom Alltag? Ja!
Für uns bei den Proben und später auch für unsere Zuschauer… Das 2011 gegründete ThimKu (Theater im KulturStall) ist eine bunte Truppe zwischen 18 und 58. Unsere erste Premiere begingen wir 2012 mit „Der Selbstmörder“.

Spiellust? Haben wir!
Das stellen wir bei den wöchentlichen Proben unter Beweis. Hier wird ausprobiert und verworfen, gelacht, gestritten und gedacht, bis die Köpfe rauchen.

Kreativität? Ist bei uns eine Ensembleleistung…
Hier bringt sich jeder ein mit seinen Ideen, Vorschlägen und der Ausgestaltung seiner Rolle.

Theater? Machen wir mit Begeisterung!
Da kann man schließlich Dinge tun, die man sonst nicht darf… Die Bühne ist ein Ort der Auseinandersetzung, der Entspannung, der schönen Bilder, der freudigen und tragischen Momente, des Kindseins und des Fragens.

 

…im Westfalen Blatt – ThimKu stellt sich vor: Hier klicken

 

Bewegungsprobe

 

Zusammenspiel 1

 

Zusammenspiel 1