Unterwegs in Höxter | Theater im Kulturstall in Ottbergen - Kreis Höxter

Unterwegs in Höxter – ein digitales Theaterprojekt für Jugendliche ab
13 Jahren aus Höxter und Umgebung

Informationen und Anmeldung:melanie@peter-bande.de oder 0177 2476015

Ein Theaterprojekt in Zeiten von Corona – mit viel Abstand oder gar nicht am selben Ort. Und trotzdem zusammen spielen. Virtuell und/ oder in kleinen Gruppen sind wir in Höxter unterwegs, denken uns Geschichten aus, drehen Filme, produzieren Hörspiele, schreiben Szenen und erfinden ganz neue Spielformen. Dabei erforschen wir die Stadt, finden spannende Orte und zeigen was sich verändern sollte.
Geleitet wird das Projekt von den Theaterpädagog*innen Melanie Peter und Benjamin Porps.

Workshop zum Kennenlernen: 20./21. Juni 2020, jeweils von 10 bis 16 Uhr
Ferienprojekt: 30. Juni bis 3. Juli und 6. bis 10. Juli 2020, jeweils von 10 bis 16 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos

Unterwegs in Höxter ist ein Projekt von ThimKu – Theater im KuStall, der Hoffmann-von-Fallersleben-Realschule Höxter und der Evangelische
Weser-Nethe-Kirchengemeinde mit Unterstützung des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Höxter, der evangelisch-freikirchliche
Gemeinde Höxter und von Welcome e.V. Es wird über das Programm „tanz + theater machen stark“ des Bundesverbands Freie Darstellende Künste e.V. im Rahmen von „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

plakat